Kontaktieren Sie uns unter +43 2554 20 201 oder info@bigbag-puhm.at
Aktuelles

Blog

Recycling-Produkte

4. März 2024

Puhm und Stipits gestalten ein nachhaltiges Entsorgungskonzept für Bauschutt

Martin Ofner demonstriert Mineralwolle Entsorgung im Recycling SammelsackKooperation mit dem Entsorgungsbetrieb Stipits

Puhm Plastics & Recycling freut sich, eine wegweisende Kooperation mit dem Entsorgungsbetrieb und unserem langjährigen Partner >> Stipits Entsorgungs GmbH bekannt zu geben. Durch die Bündelung unserer Expertise konnten wir gemeinsam ein innovatives Konzept entwickeln, das eine nachhaltige Sammlung, Abholung und Entsorgung von Bauschutt ermöglicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine innovative Idee nimmt Form an

Unsere Reise begann mit einem klaren Ziel vor Augen: die Bauschuttentsorgung nachhaltiger und effizienter zu gestalten. Gemeinsam mit Niki Stipits und Martin Ofner vom Entsorgungsbetrieb Stipits aus Rechnitz entwickelten wir ein wegweisendes Konzept, das die Grundlagen für eine zukunftsweisende Zusammenarbeit legte.

Sortenreine Bauschutt-Trennung für mehr Umweltschutz

In der herkömmlichen Praxis wurden Baustellenabfälle oft in Mulden oder Container geworfen, um dann vom Entsorgungsunternehmen abgeholt zu werden. Diese Methode erwies sich aus Nachhaltigkeitsperspektive jedoch als suboptimal, da die Materialien nachträglich noch getrennt werden mussten. Hier setzen wir an: Mit unseren Recycling Big Bags und Recycling Sammelsäcken bieten wir eine Lösung, die auf sortenreiner Bauschutt-Trennung basiert.

Nachhaltige Verpackung für umweltfreundliche Entsorgung

Hergestellt aus gebrauchten, alten Big Bags sind unsere Recycling Big Bags ein Produkt der Kreislaufwirtschaft. Unsere Recycling Sammelsäcke werden aus recyceltem LDPE (rLDPE) hergestellt. Diese nachhaltigen Verpackungen erleichtern nicht nur die Sammlung von verschiedenen Materialien, sondern tragen auch dazu bei, dass gefährliche Stoffe wie Mineralwolle und Asbest sicher und gesetzeskonform entsorgt werden können.

Einfache Anwendung für maximale Effizienz

Die Big Bags sind benutzerfreundlich gestaltet, mit einer Schürze als Öffnung, die einfach mit dem angebrachten Bindeband verschlossen werden kann. Sobald die Recycling Big Bags und Sammelsäcke voll sind, werden sie auf Paletten gestellt und zur Abholung an die Bordsteinkante bereitgestellt. Hier kommt der nachhaltige Biogas-LKW von Stipits zum Einsatz, der nicht nur eine umweltfreundliche Transportlösung bietet, sondern auch einen Beitrag zur Energieautarkie leistet. Dieser LKW nutzt das aus Speiseresten und Bio-Abfällen produzierte Biomethan und verkörpert damit die nachhaltige Vision von Stipits im Bereich erneuerbarer Energien. Hergestellt wird das Biogas in Stipits‘ hauseigener Biogas-Anlage.

Wie funktioniert das Bauschutt Sammelsystem?

Recycling Sammelbehälter und Beratung einholen

Die Recycling Big Bags und Sammelsäcke sind bei Stipits in Rechnitz erhältlich. Von dem Stipits Team werden Sie über die korrekte Anwendung, Befüllung und Abholung beraten.

Behälter sortenrein befüllen

Auf der Baustelle können sie die Recycling Verpackungen sortenrein befüllen.
Folgende Baustellenabfälle können Sie darin sammeln: Gips, Styropor bzw. EPS und XPS, Mineralwolle, Asbest, …

Behälter von Stipits nachhaltigen Biogas-LKW abholen lassen

Sind die Big Bags und Sammelsäcke befüllt, werden sie nach Vereinbarung auf Paletten an die Bordsteinkante gestellt. Von dort werden die Baureste mit dem Biogas-LKW, aus der hauseigenen Biogas-Anlage, von Stipits abgeholt.

Gemeinsam für eine saubere Zukunft

Mit unserer Kooperation mit Stipits tragen wir dazu bei, dass die Bauschuttentsorgung umweltfreundlicher, effizienter und anwendungsfreundlicher wird. Gemeinsam beteiligen wir uns an einer nachhaltigen Zukunft, in der Kreislaufwirtschaft und verantwortungsbewusstes Handeln im Mittelpunkt stehen. Wir freuen uns darauf, diesen Weg weiterzugehen und die Entsorgungswirtschaft nachhaltig zu prägen.

 

Wir haben Sie neugierig gemacht? In unserem YouTube Video (unten verlinkt) zeigen wir Ihnen das Nachhaltigkeitsprojekt in der Praxis. Bei Fragen oder Interesse an einer Kooperation stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zusammen können wir einen bedeutenden Beitrag für eine grünere Zukunft leisten.

>>Hier geht es zu unserem Kooperationspartner Stipits.

Mehr zu unseren Nachhaltigkeitsinitiativen finden Sie >>hier auf unserer Website.