Kontaktieren Sie uns unter +43 2554 20 201 oder info@bigbag-puhm.at
Aktuelles

Blog

Recycling-Produkte

5. April 2024

Alles über Big Bag Gewebe: Beschichtet, Unbeschichtet und mit Folien-Inlay

Nahaufnahme des Big Bag Gewebe von außen. Unbeschichtete Seite.unbeschichtetes Big Bag Gewebe und gesäumter Rand

In unserem Sortiment bieten wir eine Vielzahl von Big Bags und Q Bags an, die aus beschichtetem oder unbeschichtetem Gewebe gefertigt sind. Die Entscheidung für eine Variante hängt ganz von Ihrem geplanten Füllgut ab. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, welche Option am besten zu Ihren Anforderungen passt:

Beschichtetes Big Bag Gewebe: Warum ist das wichtig?

Wenn Sie wasserziehende Stoffe oder staubendes Material verpacken möchten, ist beschichtetes Big Bag Gewebe die richtige Wahl. Diese Big Bags sind speziell konstruiert, um Ihre Produkte sicher und staubdicht zu verpacken. Hier sind einige Anwendungsbeispiele:

Für wasserziehende Stoffe wie Mehl oder Salz benötigen Sie einen beschichteten Big Bag.

Feines Pulver, wie Zement oder Trockenbeton, wird am besten in Big Bags aus beschichtetem Gewebe mit doppelter Nahtabdichtung verpackt, um Staubentweichung zu minimieren.

Auch für Gefahrenstoffe wie Asbest und Mineralwolle werden Big Bags mit Beschichtung an der Innenseite gewählt. Achtung: Für die Verpackung von Asbest und Mineralwolle (KMF) gibt es Vorschriften die eingehalten werden müssen. Für diesen Fall haben wir spezielle Big Bags bzw. Sammelsäcke mit Warnhinweisen.

Unbeschichtetes Big Bag Gewebe: Für natürliche „Atmung“

Manche Füllgüter benötigen die Möglichkeit, zu atmen und Feuchtigkeit abzugeben. In solchen Fällen ist unbeschichtetes Big Bag Gewebe die optimale Lösung. Dieses Gewebe erlaubt eine minimale Dehnung und ermöglicht so die Zirkulation von Wasserdampf. Hier einige Beispiele:

Getreide, Kürbiskerne, und Saatgut sind typische Füllgüter, die von der natürlichen Atmungsfähigkeit unbeschichteter Big Bags profitieren. Feuchtes Füllgut droht zu schimmeln, wenn die Feuchtigkeit nicht entweichen kann.

Granulate sowie Materialien wie Sand, Schotter und Erde sind ebenfalls sehr gut für die Lagerung in unbeschichteten Big Bags geeignet.

Big Bags mit Folien-Inlay: Perfekter Schutz vor Öl und Wasser

Für besonders ölhaltige Schüttgüter oder Produkte, die stark zur Staubbildung neigen, empfehlen wir Big Bags mit Folien-Inlay. Der Innensack aus Folie verhindert effektiv den Austritt von Öl und Wasser und sorgt so für eine sichere Verpackung. Diese Big Bags sind auch ideal für Materialien wie Zement. Der Inliner wird mit speziellen Verfahren formgeschweißt und ist bei Modellen mit Auslauf im Auslauf mitgebunden.

Bitte beachten Sie: Folien-Inlays im Big Bag stellen eine spezielle Anforderung dar. Sollte der im Online-Shop verfügbare Big Bag mit Folien-Inlay (Art. 7011) nicht Ihren Anforderungen entsprechen und Sie eine andere Variante wünschen, ist eine vorherige Absprache mit unserem Team erforderlich. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre individuellen Wünsche zu erfüllen.

In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Auswahl an Big Bags und Q Bags, die Ihren Anforderungen gerecht werden. Wenn Sie sich unsicher sind, welches Gewebe für Ihr Füllgut am besten geeignet ist, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihre Anforderungen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um die ideale Verpackungslösung für Ihre Anforderungen zu finden. Telefonisch unter +43 2554 202 01-10 oder per E-Mail an info@bigbag-puhm.at. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!